Weiterbildungen

Der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern bietet ab Februar 2019 einen neuen Durchgang der Weiterbildung „Kinderpfleger_In/Ergänzungskraft zur pädagogischen Fachkraft in Kindertageseinrichtungen“ an.

Um Leitungskräfte gezielt zu stärken und sie optimal auf gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen vorzubereiten, haben der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. und die Caritasverbände der bayerischen (Erz-)Diözesen gemeinsam das Rahmenkonzept mit dem Zertifikatsabschluss „Qualifizierte Leitung – Sozialmanagement in Kindertageseinrichtungen“ entwickelt, was eine bayernweite Qualifizierung mit einheitlichen Standards ermöglicht. Die Weiterbildung wird von den Caritasverbänden der bayerischen (Erz-)Diözesen durchgeführt und steht trägerübergreifend allen Einrichtungen zur Verfügung.

Kindertageseinrichtungen stehen vor zahlreichen neuen Herausforderungen und enormem Aufgabenzuwachs. Der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen bietet jetzt als einer von drei bayernweiten Anbietern die Weiterbildung „Fachkraft mit besonderer Qualifikation in Kindertageseinrichtungen“ für Menschen außerhalb der traditionell pädagogischen Berufe an, die in Kindertageseinrichtungen arbeiten wollen. Jetzt ist die Bewerbung möglich.

In der Begleitung von Familien und in der Stärkung der Erziehungs- und Bildungskompetenzen der Eltern nehmen Leitungen und pädagogische Fachkräfte eine Schlüsselrolle ein. Dabei ist es wichtig, die Situation aller Beteiligten in den Blick zu nehmen und ein Verständnis für die jeweilige Perspektive zu entwickeln. Die Weiterbildung „Beraten • begleiten • stärken“ bietet die Möglichkeit, die Kommunikations- und Beratungskompetenzen in der Zusammenarbeit mit Eltern und im Team zu vertiefen und weiterzuentwickeln.