Aktuelles

Kindheitspädagogen/innen in Arbeitsfeld Kita

Mit den Kindheitspädagoginnen und Kindheitspädagogen hat sich im Arbeitsfeld Kindertageseinrichtungen eine neue Profession etabliert. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Bildung und Erziehung in der Kindheit (BAG-BEK) hat jetzt eine Broschüre herausgegeben, die Anstellungsträgern von Einrichtungen der Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern wichtige Informationen zu den Qualifikationen und beruflichen Einsatzmöglichkeiten dieser neuen akademischen Berufsgruppe vermitteln soll.

Preisverleihung in der Kita St. Elisabeth/Straubing

Geschäftsführerin Maria Magdalena Hellfritsch hat am 24. Juli 2017 im Rahmen einer Feierstunde in der Kita St. Elisabeth in Straubing das Projekt "Freches Früchtchen trifft Gemüsebombe" gewürdigt. Das Projekt ist Preisträger der Auszeichnung "Es funktioniert" des Bildungswerkes der Bayerischen Wirtschaft e.V.

Weiterqualifizierung zur pädagogischen Fachkraft

Der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. startet im Oktober 2017 einen vierten Durchgang der berufsbegleitenden Weiterqualifizierung "Kinderpfleger/in zur Fachkraft in Kindertageseinrichtungen“. Die Kosten belaufen sich auf 3.000 Euro. Staatlich geprüfte Kinderpfleger/innen und genehmigte Ergänzungskräfte können sich jetzt bewerben.

Zwei katholische Kitas aus dem Bistum Regensburg gewinnen Auszeichnung

Zwei katholische Kindertageseinrichtungen aus dem Bistum Regensburg haben die Auszeichnung „Es funktioniert“ des Bildungswerkes der Bayerischen Wirtschaft e.V. gewonnen. Die Preisträger sind das Katholische Kinderhaus St. Michael Waldsassen (Oberpfalz) und der Kindergarten St. Elisabeth (Straubing).