Aktuelles

Medizinische Kinderschutzhotline jetzt auch für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe offen

Die vom Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) ins Leben gerufene "Medizinische Kinderschutzhotline" steht seit dem 01. Januar 2021 auch Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe zur Verfügung.

Aufstockung der Kinderkrankentage für 2021

Der Bundstag hat am 14. Januar 2021 die Aufstockung der Kinderkrankentage beschlossen. Im Bundesrat ist am Montag eine Sondersitzung geplant, um der Gesetzesänderung zuzustimmen.
Gesetzlich versicherte Eltern, die wegen geschlossener Kitas und Schulen nicht zur Arbeit gehen können, haben dann die Möglichkeit zu wählen zwischen Kinderkrankentagen und staatlicher Entschädigung.

Geschäftsführerin Maria Magdalena Hellfritsch im BR über die derzeitige Notbetreuung

Im BR: Maria Magdalena Hellfritsch, Geschäftsführerin des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern, berichtet von einer derzeitigen moderaten Inanspruchnahme der Notbetreuung. "Zu verzeichnen sind allerdings regionale Unterschiede", so Hellfritsch.

Informationen zur Beantragung der Abschlagszahlung

Der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern hat auf dringende Bitten aus der Praxis das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales um Klärung hinsichtlich der Frage gebeten, wann das Modul für die Beantragung der Abschlagszahlung der kindbezogenen Förderung und des Qualitätsbonus zur Verfügung steht.