Aktuelles

Bundes-Fachkräfteoffensive vorzeitig abgebrochen

Das Bundesministerium hat bekannt gegeben, dass die im Jahr 2019 gestartete Fachkräfteoffensive "Erzieherinnen und Erzieher: Nachwuchs gewinnen, Profis binden" vorzeitig beendet wird. Mittel für die Finanzierung eines weiteren Jahrgangs mit Ausbildungsbeginn im Herbst 2020 stehen nicht zur Verfügung. Es können daher keine weiteren Interessenbekundungen für das Bundesprogramm eingereicht werden.

Erste Sitzung des neuen Vorstandes des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern

Die erste Vorstandssitzung des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern hat am 30. Januar 2020 unter der Leitung von Landes-Caritasdirektor Prälat Bernhard Piendl, Vorstandsvorsitzender, in den Räumen des Verbandes stattgefunden.

Neujahresempfang des Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

Geschäftsführerin Maria Magdalena Hellfritsch hat am 27. Januar 2020 am Neujahresempfang des Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz teilgenommen. Im Kaisersaal der Münchner Residenz betonte Staatsminister Thorsten Glauber, dass Umweltschutz eine Gemeinschaftsaufgabe sei, bei der es gelte, langfristige Ziele im Blick zu haben.

Masernschutzgesetz tritt zum 1. März 2020 in Kraft

Kinder sollen wirksam vor Masern geschützt werden. Ab dem vollendeten ersten Lebensjahr ist künftig beim Eintritt in die Kindertageseinrichtung, Schule oder andere Gemeinschaftseinrichtung der Nachweis eines altersgerechten Masernimpfschutzes vorzulegen. Auch Personen, die in Kindertages- bzw. Gemeinschaftseinrichtungen arbeiten, müssen eine vollständige Masern-Schutzimpfung vorweisen. Diese Regelungen sind Gegenstand des Gesetzes für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention und gelten ab 1. März 2020.