Lebenslanges Lernen

Neues Fortbildungsprogramm des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. erschienen

Führen von multiprofessionellen Teams, Familien am Limit, Ankommen für Familien mit Fluchterfahrung in Kindertageseinrichtungen gestalten und Trägerfortbildungen: Das neue Fortbildungsprogramm des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen 2022/2023 für pädagogisches Personal, Einrichtungsleitungen und Träger ist erschienen. Unsere Überlegungen, welche Schwerpunkte wir im Programm setzen, sind dabei stets geleitet von aktuellen Entwicklungen im Feld der Kindertagesbetreuung.

Das Fortbildungsprogramm können Sie in der Online-Version hier abrufen.
Anmeldeformular hier zum Download.

Für das kommende Fortbildungsprogramm 2022/2023 konnten wir wieder namhafte Referenten und Referentinnen gewinnen, die auf eine langjährige Tätigkeit, wissenschaftsbasierte Standards und praktische Erfahrungen zurückgreifen können. Auch die Fachreferentinnen des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. bieten gemäß ihrer Tätigkeitsschwerpunkte bereits bewährte und neue Fortbildungen zu aktuellen Themen an.

Auf folgende Fortbildungen möchte ich Sie gerne besonders hinweisen:

- Vielfalt zum Blühen bringen - Multiprofessionelle Teams kompetent leiten (S. 25)
- Familien am Limit – Wie Kindertageseinrichtungen Familien bei der Bewältigung der Pandemie- Auswirkungen unterstützen können (S. 26)
- Hausaufgabenbegleitung in der Schulkindbetreuung individuell gestalten (S. 20 und S. 27)
- Sicher im fremden Land – Das Ankommen für Familien mit Fluchterfahrungen in Kindertageseinrichtungen gestalten (S. 28)
- Unsere Welt ist schön – Klimaschutz gestern, heute und morgen! (S. 22)

Fortbildungen für Trägervertreter und -innen:

- Vom Reagieren ins Agieren – Planungssicherheit als Träger gewinnen (S. 10)
- Rechtsfragen aus dem Kita-Alltag  - Fragen von und Antworten für Träger (S. 11)
- Förderrecht des BayKiBiG/AVBayKiBiG – Aktuelle Rechtslage für Träger und Leitungen (S. 12)
- Gesunde Arbeitsbedingungen in der Kita – Aufbauen-Weiterentwickeln-Sorgen (S. 13)

Auf den Seiten 64 bis 92 finden Sie zudem im Überblick das Fortbildungsprogramm der Caritasverbände der bayerischen (Erz-)Diözesen und des Caritasverbandes Nürnberg e.V. sowie der KEG Bayern, das der Verband jedes Jahr mit abdruckt. Für die Organisation dieser Fortbildungen zeichnen sich die jeweiligen Verbände verantwortlich.

Ende Juli geht Ihnen das Fortbildungsprogramm in der Druckversion per Post zu - gemeinsam mit dem Mitgliedermagazin "ImpulsKita" 1/2022 das unter dem Leitwort "Die Bedeutung des Spiels" steht.

Hinweis: Derzeit ist keine digitale Anmeldung möglich. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Die Fortbildungen für pädagogisches Personal für Kindertageseinrich-
tungen werden durch den Freistaat Bayern mit Haushaltsmitteln des Bayerischen Sozialministeriums gefördert.