Lebenslanges Lernen

Spiel ist nicht Spielerei…. es hat hohen Ernst und hohe Bedeutung. Friedrich Fröbel

Fortbildungsangebote 2016

Bildungs- und Erziehungsziele und altersentsprechende Vernetzung bilden die Grundlage der frühkindlichen Bildung – dabei sollte der Bildungsaspekt von Kitas betont werden. Die entwickelten Bildungs- und Erziehungspläne sollen jedoch das kindliche Spiel als Grundlage des Lernen und der Erfahrungen definieren. Bereits im Vorfeld der Einführung der Bildungspläne definierte die Jugendministerkonferenz 2004 die „spielerisch erkundende Lernform“ als Grundlage für Bildung. Doch wo kommt diese Bedeutung explizit zum Ausdruck? Von Seiten des Verbandes haben wir uns daher entschieden, gerade in diesem Fortbildungsprogramm uns auf die Grundlage des Lernens zu konzentrieren und rücken das Spiel wieder ins rechte Licht. Sie finden anhand der inhaltlichen Schwerpunkte des Verbandes neben bewährten Angeboten wieder eine Reihe neuer und aktueller Themen.

Hier finden Sie das Programm für 2016.

Weiterbildungen