Weiterqualifizierung zur Pädagogischen Fachkraft

Bewerbung zur Weiterqualifizierung „Kinderpfleger/in zur Fachkraft in Kindertageseinrichtungen“

Als anerkannter Projektträger bietet der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. den vierten Durchgang der berufsbegleitenden Weiterqualifizierung „Kinderpfleger/in zur Fachkraft in Kindertageseinrichtungen“ an. Die Weiterqualifizierung startet im Oktober 2017 und endet im März 2019. Die Kosten belaufen sich auf 3.000 Euro. Zielgruppe sind Staatlich geprüfte Kinderpfleger/innen und genehmigte Ergänzungskräfte.

Das mit erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erworbene Zertifikat „Pädagogische Fachkraft in Kindertageseinrichtungen“ ist mit dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration abgestimmt und in die „Liste bereits geprüfter Berufe“ des Bayerischen Landesjugendamtes eingetragen. Das Zertifikat ermöglicht die Tätigkeit als Fachkraft in allen bayerischen Kindertageseinrichtungen.

Umfang

Die Weiterqualifizierung gliedert sich in eine 9-monatige Theorie- und eine 6-monatige Praxisphase: Die Theoriephase umfasst:

19 Tage für 7 Module
  7 Reflexionstage
  6 Projekttage
  4 Termine Supervision in Gruppen
  3 Tage Prüfungsvorbereitung

In der Praxisphase finden 5 Reflexionstage statt.

Kursleitung

Agnes Scheidl, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Supervisorin und Coach (DGSv)

Veranstalter der Weiterqualifizierung

Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V.

Maistraße 5
80337 München

Tel. 089 530725-0
FAX: 089 530725 - 25