Verband katholischer Kitas gratuliert DigiMINTKids zum Einzug ins Finale des Deutschen Kita-Preises

Amberger Initiative im Finale des Deutschen Kita-Preises
DigiMINTKids ist Finalist der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“

Der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. gratuliert dem Kinderhaus DigiMINTs und seiner Leiterin Brigitte Netta. Die Amberger Initiative ist Finalist beim Deutschen Kita-Preis in der Kategorie "Lokales Bündnis für frühe Bildung".

Das Bündnis „DigiMINTKids“ aus Amberg gehört damit zu den zehn Finalisten der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ und hat damit Chancen auf 25.000 Euro oder 10.000 Euro Preisgeld. Ob Preisträger oder nicht – alle Finalisten sind eingeladen zur feierlichen Preisverleihung des Deutschen Kita-Preises im Mai 2022.