Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern bei der Diözesanfachtagung Eichstätt

Unter dem Motto "Wir versprechen Qualität - Katholische Kindertageseinrichtungen entwickeln sich weiter" fand der Diözesanfachtag des Diözesanverbandes Eichstätt am 14. Oktober 2014 statt. Der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen hat sich mit einem Stand beteiligt. Insgesamt kamen rund 450 Leiterinnen, Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen aus Einrichtungen im Bistum Eichstätt ins Ingolstädter Stadttheater und informierten sich über aktuelle Entwicklungen tauschten neue Ideen aus. Zum Thema "Qualität- keine Frage? Alte Themen - neue Fragen - praxisnahe Antworten" sprach die Sozialpädagogin und Diplompädagogin Angelika Diller. Sie hob die zentrale Bedeutung der Fachkräfte in diesem Zusammenhang hervor. Viele Akteure wie Fachkräfte, Leitungen, Träger, Fachberatung und politisch Verantwortliche hätten zwar unterschiedliche Aufgaben, seien aber alle für die Qualität der Kindertageseinrichtungen zuständig. (AGF)

Pressemitteilung des Caritasverbandes für die Diözese Eichstätt.