Stellenausschreibung Geschäftsführung

Der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. vertritt die Interessen von etwa 1500 katholischen Trägern mit rund 2000 Krippen, Kindergärten, Horten und Kinderhäusern in ganz Bayern und ist als Fachverband dem Deutschen Caritasverband, Landesverband Bayern e. V., zugeordnet. Neben der politischen Arbeit gehören die Unterstützung der qualitativen Weiterentwicklung und Profilentwicklung von Kinder-tageseinrichtungen in katholischer Trägerschaft sowie die Konzeption und Organisation eines ebenso praxisnahen wie zukunftsorientierten Programms an Fort- und Weiterbildungen für Träger und pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen zu den zentralen Aufgaben des Verbandes.

Beim Verband ist die Stelle der Geschäftsführung neu zu besetzen.

Sie übernehmen wesentliche Verantwortung für die strategische und fachliche Weiterentwicklung des Verbandes und entwickeln das Angebotsspektrum auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und rechtlicher Rahmenbedingungen innovativ weiter. Sie führen die Geschäfte des Verbandes, bringen die Beschlüsse der Mitgliederversammlung und des Vorstandes zur Ausführung und stehen den Organen und Mitgliedern des Verbandes für die Erledigung ihrer Aufgaben zur Seite. Sie tragen die personelle Verantwortung für die Angestellten der Geschäftsstelle und üben die Fach- und Dienstaufsicht aus.

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbarer Abschluss) der Fachrichtungen Erziehungswissenschaft, Pädagogik der frühen Kindheit oder Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt Frühkindliche Bildung
  • mehrjährige Leitungs- und/oder Berufserfahrung im Handlungsfeld der Frühpädagogik
  • fundierte Kenntnisse der Strukturen der Caritas und der Kinder- und Jugendhilfe bzw. der rechtlichen Grundlagen des Arbeitsfeldes
  • profunde Erfahrung in Personalführung, Verwaltung und Haushaltsbewirtschaftung
  • Führungskompetenzen wie Kommunikationsstärke, Innovationskraft, Begeisterungsfähigkeit, strategisches Denken, Organisationsgeschick, soziale Intelligenz und Verhandlungsgeschick.

Wir bieten:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe mit einem motivierten, erfahrenen und engagierten Team
  • die Möglichkeit innovativ und mit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten zu arbeiten
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) einschließlich zusätzlicher Sozialleistungen der Caritas

Wenn Sie diese vielseitige Aufgabe in einem sinnstiftenden Umfeld anspricht und Sie sich mit den Zielen und Werten eines katholischen Verbandes identifizieren, freuen wir uns, Sie persönlich kennen zu lernen. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 5. März 2022

an den Vorsitzenden des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V.
Herrn Landes-Caritasdirektor Prälat Bernhard Piendl
Lessingstraße 1, 80336 München

Für Fragen steht Ihnen auch Frau Maria Magdalena Hellfritsch, Geschäftsführerin im Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V., gerne zur Verfügung (Tel. 089 530725 - 0).

Die vertrauliche Behandlung Ihrer Kontaktaufnahme ist für uns selbstverständlich.

Stellenausschreibung zum Download.