Sitzung Bündnis frühkindliche Bildung in Bayern am 20. Juni 2022

Zur dritten Sitzung der Bündnispartner im Rahmen des Bündnisses für frühkindliche Bildung in Bayern hat Geschäftsführerin Alexa Glawogger-Feucht teilgenommen und die Anliegen der katholsichen Kindertageseinrichtungen Bayerns vertreten.

Themen waren unter anderem das gelante Gesamktkonzept Weiterbildung des StMAS, die Gewinnung von Fachkräften sowie die Schließung der Finanzierungslücke in der Kindertagesbetreuung.

Bild:
Geschäftsführerin Alexa Glawogger-Feucht und die Vorsitzende des evangelischen Kitaverbandes, Christiane Münderlein, am 20. Juni 2022 bei der Sitzung der Bündnispartner Bündnis frühkindliche Bildung in Bayern im Bayerischen Sozialministerium.