Reaktionen auf die Kartenaktion des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V.

Landtagswahl in Bayern am 14. Oktober 2018
Rückmeldungen zur Kartenaktion des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V.

Im Vorfeld der bayerischen Landtagswahl am 14. Oktober 2018 hatte der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. seine zentralen Forderungen den bayerischen Abgeordneten, Staatsministerinnen und Staatsministern sowie Vertretern in Kirche und Gesellschaft übermittelt. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenstellung von freigegbenen Reaktionen mit Stand vom 29.09.2018. "Wir freuen uns über die bisherigen Rückmeldungen und hoffen, Ihnen damit eine unterstützende Hilfestellung für Ihre Wahlentscheidung geben zu können“ betont Geschäftsführerin Maria Magdalena Hellfritsch.

Sollten noch weitere Reaktionen folgen, stellen wir diese zu Ihrer Information umgehend auf unserer Homepage ein.

Die zentralen Forderungen des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. können Sie hier nachlesen. >mehr

Antwort von Herrn Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei und Staatsminister für Bundesangelegenheiten (CSU) hier.

Antwort und Stellungnahme der SPD Bayern hier.

Antwort und Stellungnahme von Bündnis 90/Die Grünen Bayern hier.

Antwort von Herrn Florian Streibl, MdL (Freie Wähler) hier.

Bildergalerie: