Qualifizierte Leitung

Sozialmanagement in Kindertageseinrichtungen

Mit Blick auf die Diskussion in der BayKiBiG-Kommission hat der Verband gemeinsam mit den Diözesan-Caritasverbänden das bestehende diözesanübergreifende Rahmenkonzept zur Qualifizierung von Leitungen an die aktuellen Entwicklungen angepasst und verbindliche Kriterien entwickelt. Das Kompetenzprofil wird das spezifisch katholische Profil verdeutlichen.

Das Kompetenzprofil orientiert sich am Profil der „WiFF-Initiative“ und wird das spezifische katholische Profil verdeutlichen. Die Weiterbildung umfasst 260 UE in 6 Modulen. Das Corporate Design des Zertifikats wird zukünftig durch den Verband erstellt. Ebenso übernimmt der Verband die Koordinierung der regelmäßigen Evaluation des Rahmenkonzepts im 2-Jahres-Rhythmus.