Postkartenaktion

Im Mittelpunkt steht das Schulkind und seine Familie: Um auf die Qualität der Horte hinzuweisen rief der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen eine Hort-Karten-Aktion ins Leben. Ziel ist, die Karten an Politiker zu senden. Die insgesamt vier Karten können beim Verband bestellt werden.

„Der Hort ist für Eltern und Kinder ein qualitativ hochwertiges und verlässliches Bildungs- und Betreuungsangebot“, betont Pia Theresia Franke, Geschäftsführerin des Verbandes. "Kinder finden hier eine qualifizierte und verlässliche Hausaufgabenbetreuung durch Fachkräfte, die mehr sind als Betreuer/innen". Außerdem sei im Hort eine Menge Spaß in abwechslungsreichen Angeboten für die Freizeit und Ferrienzeit geboten.

Bildergalerie: