PCR-Pool-Testungen: Kita-Träger jetzt auch Zuwendungsempfänger

Mit Bekanntmachung im Bayerischen Ministerialblatt vom 20. Januar 2022 ist die "Änderung der Richtlinie für Zuwendungen des Freistaates Bayern zur Durchführung von PCR-Pool-Tests in der Kindertagesbetreuung" veröffentlicht worden. Nicht zuletzt durch unsere beharrliche Intervention werden nun endlich auch einzelne Kita-Träger und Träger von SVEs als Zuwendungsempfänger anerkannt.

Die Änderungen der Richtlinie treten rückwirkend zum 1. Januar 2022 in Kraft. Sofern eine Kita bereits PCR-Pool-Tests in Eigeninitiative durchführt, können Zuwendungen rückwirkend ab 1. Januar 2022 beantragt werden. In diesem Falle besteht kein vorzeitiger Maßnahmenbeginn.

Weitere Informationen