Neue Geschäftsführerin

Neue Geschäftsführerin für den Verband katholischer Kindertageseinrichtungen
Maria Magdalena Hellfritsch leitet zukünftig katholischen Fachverband

München, 26. September 2016 – Maria Magdalena Hellfritsch wird neue Geschäftsführerin im Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. Hellfritsch übernimmt die Leitung des Fachverbandes zum 15. Dezember 2016. Derzeit ist die gebürtige Würzburgerin stellvertretende Leiterin des Referats „Frühkindliche Bildung und Erziehung“ im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration. „Maria Magdalena Hellfritsch verfügt über eine breite wissenschaftliche, politische und praktische Expertise und Erfahrung im Bereich der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung. Wir freuen uns, dass wir eine erfahrene Geschäftsführerin gewonnen haben, die die qualitative Entwicklung der katholischen Kindertageseinrichtungen weiter voran bringen wird“, so Prälat Bernhard Piendl, Landes-Caritasdirektor und Vorsitzender des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern.

Hellfritsch ist Diplom-Pädagogin (Univ.), Diplom-Sozialpädagogin (FH) und Staatlich anerkannte Erzieherin mit langjähriger Erfahrung als Frühpädagogin. So war sie u.a. von 2003 bis 2009 als wissenschaftliche Referentin im Staatsinstitut für Frühpädagogik mit den Schwerpunkten Professionalisierung und Qualitätsentwicklung in der Frühpädagogik tätig, hat jahrelange freiberufliche Praxis in der Fort- und Weiterbildung von pädagogischem Personal, war Lehrkraft an der Städtischen Berufsfachschule für Kinderpflege (Würzburg) und hat eine Kindertageseinrichtung geleitet. Auch an der Publikation verschiedener Fachbücher war sie beteiligt.

Hellfritsch folgt in ihrer neuen Funktion auf Pia Theresia Franke, die den Verband zum 30. September 2016 verlässt und künftig als Caritasdirektorin von Würzburg tätig sein wird. Die kommissarische Geschäftsführung übernimmt bis zum 15. Dezember Dr. Alexa Glawogger-Feucht. (AGF)

Der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. vertritt die Interessen von 1500 katholischen Trägern von Kindertageseinrichtungen mit rund 2000 Krippen, Kindergärten, Horten und Häusern für Kinder. Der 1917 gegründete Verband bietet neben der politischen Vertretung auch Fort- und Weiterbildungen, Informationsservice, Arbeitshilfen sowie Fachveranstaltungen an. Der Verband ist ein anerkannter Fachverband des Deutschen Caritasverbandes, Landesverband Bayern e. V., und Mitglied im Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) – Bundesverband e.V.

Verantwortlich: Prälat Bernhard Piendl, Landes-Caritasdirektor und Vorsitzender des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V.
Verband katholischer Kindertageseinrichtungen  Bayern, Maistraße 5, 80337 München
Tel. 089 5307 25 – 18, E-Mail: presse@kath-kita-bayern.de, www.kath-kita-bayern.de