Kostenlose Krippen-Fortbildung "Ohren spitzen"

Der BR bietet eine kostenlose Fortbildung zum Thema Zuhören an, die am 9. März im Münchner BR-Funkhaus stattfindet. Rücksichtsvoll miteinander umgehen, Wissen aufnehmen, miteinander kommunizieren: All das sind Vorgänge, die das aufmerksame Zuhören in unser Gesellschaft zu einer sehr wertvollen Fähigkeit machen. Wertvoll sind deshalb auch Konzepte, mit denen aufmerksames Zuhören von klein auf spielerisch geübt werden kann, so die Organisatoren. Das Zuhören ist im Austausch mit Anderen ein ebenso wichtiger Bestandteil wie die Sprache selbst. Ohne Zuhören wird der Dialog zum Monolog und Sprache verliert ihre kommunikative Bedeutung. Durch das gegenseitige Zuhören zwischen frühpädagogischer Fachkraft und Kind wird ein Rahmen hergestellt, der gegenseitiges Vertrauen schafft und die Grundlage für den Beziehungsaufbau liefert.

Deshalb hat die Stiftung Zuhören im Modelprojekt „Ohren spitzen“ gemeinsam mit dem Staatsinstitut für Frühpädagogik, der Ludwig-Maximilians-Universität München und Erzieherinnen Materialien für Kindergärten und Krippen entwickelt und erprobt.: Die Hör und Sprachschatzkiste und Freude am Zuhören mit den Kleinsten.