Infektionsschutzgerechtes Lüften in Kitas

1. Möglichkeit: RLT-Anlagen - stationäre raumlufttechnische Anlagen

Bundesförderung für den Neubau von stationären raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) in Einrichtungen für Kinder unter 12 Jahren zur Verbesserung der Luftqualität unter Pandemiebedingungen informiert. Diese Förderung bezieht sich auf den Neubau von fest eingebauten stationären RLT-Anlagen. Der jeweilige Träger stellt selbst den Antag für die RLT-Anlage, die mit bis zu 80% bezuschusst wird.

Förderrichtlinie

2. Möglichkeit: Mobile Luftreinigungsgeräte bzw. dezentrale Lüftungsanlagen

Der Bayerische Freistaat hat nun erneut Mittel zum Einbau von mobilen Luftreinigungsgeräten sowie zu dezentralen Lüftungsanlagen bereitgestellt. Zum 14. Juli 2021 ist die dazugehörige Richtlinie veröffentlicht worden (abrufbar hier). Der Bewilligungszeitraum geht vom 1. Mai 2021 bis einschließlich 30. Juni 2022. Bitte beachten Sie auch unter 10. die Informationen zur Mehrfachförderung.

Selbst wenn in der ersten Förderrunde bereits Mittel bewilligt wurden, besteht die Möglichkeit, weitere Mittel für noch nicht versorgte Räume zu beantragen, begrenzt auf maximal 1.750 Euro je förderfähigem Raum.

Förderrichtlinie