Geschäftsführerin des katholischen Kitaverbandes gratuliert Sozialministerin Kerstin Schreyer

Geschäftsführerin des katholischen Kitaverbandes gratuliert Sozialministerin Kerstin Schreyer
Für eine qualitativ hochwertige Bildung, Erziehung und Betreuung in Kitas

München, 12. November 2018 – Zu ihrer Wiederernennung als Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales hat Maria Magdalena Hellfritsch, Geschäftsführerin des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V., Frau Kerstin Schreyer gratuliert. „Zur Bewältigung der aktuellen und zukünftigen Herausforderungen wünsche ich Frau Schreyer das Beste. Als Geschäftsführerin des Verbands katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. sage ich ihr meine Unterstützung bei allen Maßnahmen zu, die eine qualitativ hochwertige Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder in Kindertageseinrichtungen voranbringen“, so Hellfritsch.

Aktuelle Herausforderungen sieht Hellfritsch im Besonderen in der Stärkung von Kitaleitungen und Fachberatungen, in der Gewinnung von Fachkräften sowie im Ausbau multiprofessioneller Teams auf hohem Niveau. Der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. vertritt derzeit die Interessen von etwa 1.500 katholischen Trägern mit rund 2.000 Krippen, Kindergärten, Horten und Häusern für Kinder in Kirche, Staat und Gesellschaft. Damit ist er der größte Interessensverband für Träger von Kindertageseinrichtungen in Bayern. HEL/AGF

Bildergalerie: