Unsere Fortbildungen

Die Anleitung von Praktikanten/innen ist eine verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgabe. Die Anforderungen haben sich in den letzten Jahren erheblich verändert. Dies betrifft nicht nur die Begleitung der Ausbildung im Rahmen der verschiedenen Modelle von „OptiPrax“, sondern auch berufsbegleitende Weiterqualifizierungsmaßnahmen.

Der Anspruch an Fachberatung in Kindertageseinrich-tungen ist in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Fachberatungen brauchen fachliches Wissen, Praxis-erfahrung, wissenschaftliche Qualifikation und Bera-tungskompetenzen. Kompetente Fachberatung erhält und baut die Qualität der pädagogischen Arbeit in Kindertageseinrichtungen aus.

Derzeit können die Eltern aus einem vielfältigen Ange­bot an unterschiedlichen Betreuungsmöglichkeiten wählen, z. B. Hort, Mittagsbetreuung oder Offene Ganz­tagsschule. Die vor Ort Tätigen stehen vor großen pädago­gischen Herausforderungen: Kindergarten, Schule, Träger und Familie stellen oft hohe Erwartun­gen. Innerhalb dieses spannungsreichen Tätigkeitsfel­des kristallisieren sich unterschiedliche Schwerpunkte heraus, die eine kompetente Schulkindbetreuung aus­zeichnen.

Mahlzeit, Schlafen, Wickeln und Sauberkeitsentwick­lung: Pflegesituationen gehören zu den alltäglichen und wiederkehrenden Elementen im Tagesablauf aller Instituti­onen der frühen Kindheit. Die Qualität dieser Schlüsselsituationen beeinflusst entscheidend die Ent­wicklung der Kinder.

Kinder singen gerne, sie probieren, experimentieren und spielen freudig auf Perkussionsinstrumenten. Sie wollen sich lustvoll mit und zur Musik bewegen und sie hören aufmerksam der Musik und anderen Hörbeispielen zu. Das aktive Musizieren oder auch das Hören von Musik kann vielfältig im pädagogischen Alltag integriert und bewusst eingesetzt werden.

In Zusammenarbeit mit den Diözesan-Caritasverbänden bietet der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern eine Reihe von ausgewählten Einzelfortbildungen an.

Um „Sucht- und Gewaltprävention in der Kita“ geht es in der Ausbildung zum/zur FREUNDE Trainer/Trainerin. Wir freuen uns, diese Schulung in Kooperation mit der Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern, anbieten zu können.