Fortbildung "Gewaltfreie Kommunikation"

GEWALTFREIE KOMMUNIKATION (GFK) „ALL-INCLUSIVE“!

„Ich, du und WIR – so klappt das hier“

BESCHREIBUNG

Im Kitaalltag führen unterschiedliche Bedürfnisse der Kinder z.B. „Ich will nicht, dass Du mitspielst.“ oder gleichzeitig geäußerte Wünsche wie „Nein, ich habe den Puppenwagen zuerst gehabt“  immer wieder zu harten verbalen oder gar handgreiflichen Auseinandersetzungen. Wann greife ich als Erzieherin ein? Wie schlichte ich den Streit? Was brauchen die Streitenden von mir? Wie biete ich gerade Kindern mit besonderem Förderbedarf Unterstützung ihre Bedürfnisse und Gefühle auch in Konfliktsituationen adäquat kund zu tun und zu vertreten?

Das GfK Model hilft zu erkennen, wie leicht wir in schwierigen Situationen dazu tendieren andere verantwortlich zu machen: „Du bist schuld.“  Wir neigen dazu entweder zu schimpfen oder zu schweigen.  Beide Optionen sind nicht besonders hilfreich. Maria Montessori sagte „Hilf mir es selbst zu tun“ und GfK erwidert  „aber was brauchst du, um es selbst tun zu können?“.

INHALTE

Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation
Einfluss von z.B. sprachlicher oder körperlicher Beeinträchtigungen auf Entwicklungs-, Bildungs- und Kommunikationsprozesse
Einsatzmöglichkeiten des Projektes Giraffentraum®
praktische Übungen zur Anwendung der GFK im Kontakt mit Kindern, Eltern und Kollegen
Reflexion der eigenen professionellen Kommunikation
Bearbeitung eigener Praxisbeispiele

ZIEL

vom "nett" sein zum "echt" sein
wertschätzend und respektvoll miteinander umgehen
einander hören können - ohne Vorwürfe und Kritik persönlich zu nehmen
mehr Sicherheit und Vertrauen im Kontakt mit sich und mit anderen erlangen
Konflikte auf konstruktive und produktive Art und Weise lösen
Verantwortung für sich, für ihre Gefühle und Bedürfnisse übernehmen
sich ehrlich und klar mitteilen, ohne andere zu verurteilen

TERMIN               26./27.10.2015, 10.00 bis 17.30 Uhr (26.10.), 9.00 bis 16.30 Uhr (27.10.)
ORT                     Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V., Maistr. 5, 80337 München
ZIELGRUPPE        Leiter/innen und pädagogische Mitarbeitende in Kindertageseinrichtungen und Horten
REFERENTIN        Sarah Hartmann, Erzieherin,  Montessoripädagogin, Trainerin für  Gewaltfreie Kommunikation, München
KURSGEBÜHR      für Mitglieder            mit Mittagessen/Kaffee  150,00 € 
                            für Nichtmitglieder    mit Mittagessen/Kaffee  210,00 €

ANMELDUNG        Bitte melden Sie sich beim Verband katholischer Kindertageseinrichtungen an (Tel. 089/530725-0).
HINWEIS              Eine Übernachtung kann über den Verband organisiert werden. Die Bezahlung tätigen Sie in diesem Fall bitte vor Ort im Hotel bzw. Tagungshaus.