Fortbildung Führen in der Krise - Online-Seminar und Online-Coaching

Krisenzeiten, etwa wie die Corona-Pandemie, stellen Leitungen von Kindertageseinrichtungen vor neue Herausforderungen. Diese betreffen sowohl die Teamführung, die Arbeitsorganisation, die Pädagogik in der Einrichtung, die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern als auch die Selbstfürsorge. Wo steht mein Team, was brauchen die einzelnen Teammitglieder und was brauche ich? Welche Neu- bzw. Umorganisation braucht es in der Krise? Wie halten wir einen guten Kontakt zu den Eltern? In diesem Online-Seminar wollen wir uns u.a. diesen Fragen widmen und geeignete Handlungsstrategien erarbeiten. Das Online-Seminar setzt sich zusammen aus einem ganzen Tag und zwei Terminen à 3 Stunden zu Kollegialem Austausch und Supervision.

TERMINE/Onlineveranstaltung
22.11.2021 10:00-17:30 Uhr
09.12.2021 3 Std. Coaching
24.01.2022 3 Std. Coaching

INHALTE

  • Bedarfe im Team erkennen und darauf reagieren
  • Kommunikation mit und im Team (z. B. in Bezug auf Führen aus Distanz)
  • Ideen und Strategien für eine Neu- bzw. Umorganisation
  • Stressmanagement

KOMPETENZERWERB

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • lernen Sie, wie Sie Bedürfnisse einzelner Mitarbeitenden oder des Gesamtteams erkennen,
  • erfahren Sie, wie Sie Kommunikationswege neu gestalten,
  • entwickeln Sie Ideen für eine Neu- bzw. Umorganisation,
  • wissen Sie, wie Sie Ihrem Auftrag in der Kita trotz Krise gerecht werden

ZIELGRUPPE: Leitungen und stellvertretende Leitungen von Kindertageseinrichtungen
REFERENTIN: Sonja Ruckdeschel, Pädagogin (M.A.) und Supervisorin (DGSv), München
KURSGEBÜHR für Mitglieder 170,00 € für Nichtmitglieder 210,00 €
ANMELDUNG: Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular beim Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. an.