Förderung von Investitionskosten für technische Maßnahmen und für Hygienegegenstände

Förderung von Investitionskosten für technische Maßnahmen und für Hygienegegenstände
Der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. erinnert mit Blick auf den 371. Newsletter des StMAS vom 2. November 2020, dass die Bayerische Staatsregierung Fördermittel für technische Maßnahmen zum Infektionsschtutz bewillig hat (Newsletter 371. abrufbar hier). Zuwendungsempfänger sind die Gemeinden.

Der Träger meldet seinen Bedarf bei der zuständigen Gemeinde bzw. beantragt dort die Mittel. Die Gemeinde muss den Antrag bis zum 31. Dezember 2020 bei der jeweiligen Bewilligungsbehörde stellen.