Fachtagung "10 Jahre Kindheitspädagogik an der Katholischen Stiftungshochschule"

Anlässlich ihres 10jährigen Jubiläums in der akademischen Ausbildung von Kindheitspädagogen/innen lädt die Katholische Stiftungshochschule (KSH) zur einer Fachtagung ein. Unter dem Leitwort "10 Jahre Kindheitspädagogik an der Katholischen Stiftungshochschule München. Ein Beitrag zur Professionalisiserung frühpädagogischer Fachkräfte in Bayern" findet die Tagung am 27. September 2018 von 9.30 bis 16.30 Uhr statt, Tagungsort ist die Campuskirche (Preysingstr. 83, 81667 München).

Auf dem Programm stehen Vorträge und Foren über die Professionalisierung an der KSH. Über "Competence requirements for Early Childhood Education" spricht Prof. Dr. Michel Vandenbroeck von der Universität Gent (Belgien). Die Foren nehmen unter anderem die Themen "Heterogene Qualifikationen in Kita-Teams" und "Qualifizierung von Personen mit ausländischen Abschlüssen" in den Blick.

"Im Arbeitsfeld Kindertageseinrichtungen hat sich viel getan. Von den zunächst fünf Modellstandorten in Berlin, Bremen, Dresden, Freiburg und Koblenz bis zu den heute über hundert kindheitspädagogischen Studienangeboten bundesweit, war es ein langer, aber erfolgreicher Weg. Angesichts zunehmender gesellschaftlicher Herausforderungen geht es nun darum, das Feld der Kindheitspädagogik fachlich weiterzuentwickeln und zu professionalisieren", so die Veranstalter.