Delegiertenversammlung

DELEGIERTENVERSAMMLUNG am 11. Oktober 2019

Die Delegiertenversammlung des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e.V. findet am 11. Oktober 2019 von 9.30 bis 16.00 Uhr statt. Veranstaltungsort ist das Alte Stadttheater Eichstätt, Residenzplatz 17, 85072 Eichstätt. Die ordentliche Delegiertenversammlung mit Vorstandswahl findet von 9.30 bis 12.15 Uhr statt. Im Anschluss an die Delegiertenversammlung ist ein Fachteil geplant. Wir freuen uns sehr, dass Frau Staatsministerin Kerstin Schreyer zugesagt hat, einen Fachvortrag über aktuelle politische Entwicklungen im Bereich der Kindertageseinrichtungen zu halten. Über das Thema „Antidemokratische Tendenzen von Rechts in der Kita – Erscheinungsformen und Gegenstrategien“ referiert Frau Dr. Ina Schildbach von der Stiftung Bildungszentrum des Kardinal-Döpfner-Hauses Freising.

Für die Tagesordnung ist folgender Ablauf vorgesehen:
Ankommen und Begrüßungskaffee (ab 9.00 Uhr)
Mittagessen und Kaffee (12.15 bis 13.00 Uhr)

Delegiertenversammlung (ab 9.30 Uhr)
Begrüßung und geistliches Wort
   Prälat Bernhard Piendl, Landes-Caritasdirektor und Vorsitzender des Verbandes
   Alfred Frank, Diözesan-Caritasdirektor Eichstätt
1. Eröffnung der Delegiertenversammlung
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der
Delegiertenversammlung
3. Tätigkeits- und Finanzbericht des Vorstandes und Entlastung des Vorstandes
4. Anträge der Delegierten
5. Vorstandswahl
6. Neues aus dem Verband
7. Bekanntgabe der Wahlergebnisse

Fachveranstaltung (ab 13.00 Uhr)
1. Aktuelle politische Entwicklungen im Bereich der Kindertageseinrichtungen in Bayern
   Staatsministerin Kerstin Schreyer, Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
2. Antidemokratische Tendenzen von Rechts in der Kita – Erscheinungsformen und Gegenstrategien
   Dr. Ina Schildbach, Kompetenzzentrum Demokratie und Menschenwürde, Stiftung Bildungszentrum im Kardinal-Döpfner-Haus Freising
3. Rückfragen, Diskussion, Austausch
4. Ausblick und Verabschiedung (Ende gegen 16.00 Uhr)
Anträge zu Themen, die nicht auf der Tagesordnung stehen, sind schriftlich mit einer Frist von zwei Wochen vor der Mitgliederversammlung einzureichen. Über ihre Behandlung entscheidet die Mitgliederversammlung (§7 Abs. 8 der Satzung).

ARCHIV:
Delegiertenversammlung 12. Oktober 2017 in München

Mitgliederversammlung 6. Mai 2015 in Regensburg