1-2021 Werkstattgespräch Rechtsfragen in der Kita für Träger

Um die Trägeraufgaben im Verantwortungsbereich der Kindertageseinrichtungen gemäß gesetzlicher Grundlage zu erfüllen, sind Kenntnis und Auslegung der einschlägigen Rechtsvorschriften unabdingbar. Oft stellen sich Trägern jedoch Rechtsfragen, die sich nicht unmittelbar aus dem Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG) oder der Kinderbildungsverordnung (AVBayKiBiG) beantworten lassen. Im Rahmen eines offenen Werkstattgesprächs sollen rechtlich begründete Antworten auf diese Fragen gefunden werden.

12.10.2020 10:00   bis   13:00
Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern
Maistr. 5
80337 München
Kursgebühr
für Mitglieder € 40,00
für Nichtmitglieder € 50,00
Kursinfo
Kursnummer 1-2021
Inhalte

Mögliche Inhalte:




  • Das Weisungsrecht des Arbeitsgebers; Aspekte der Dienstordnung

  • Datenschutz in Kindertageseinrichtungen; Auswirkungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung; Kirchliches Datenschutzgesetz (KDG)

  • Aufgaben und Befugnisse der Betriebserlaubnisbehörde

  • Meldepflichten gegenüber der Fachaufsicht und Pflicht im Zusammenhang mit dem Kinderschutz

  • Fragen im Zusammenhang mit der Aufsichtspflicht

Kompetenzerwerb

Die Teilnehmer_Innen diskutieren ihre Rechtsfragen auf der Grundlage aktueller, gesetzlicher Bestimmungen. Dabei wird auch thematisiert, wie zeitsparend Antworten auf aktuelle Fragen gefunden werden können.

Zielgruppe Träger und Trägervertreter_Innen von Kindertageseinrichtungen
Referent/in Prof. Simon Hundmeyer, Professor für Recht a.D., München
Koop.-Partner
Hinweise
Termine
Förderung