BayBEP praxisnah umsetzen!

Sie haben Ihre Ausbildung außerhalb Bayerns absolviert oder sind eine Quer- bzw. Wiedereinsteiger_In? Oder vielleicht liegt Ihre Ausbildung schon mehrere Jahre zurück und Sie möchten Ihre Kenntnisse auffrischen? Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig! Der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan bildet die Grundlage für die pädagogische Arbeit in den Kindertageseinrichtungen. Die unterschiedlichen Bildungsbereiche beinhalten neben den Basiskompetenzen wesentliche Bildungsziele und lassen sich in Lehr- und Lernarrangements ganzheitlich und vielseitig umsetzen. Ausgangspunkt der Fortbildung ist die gemeinsame Auseinandersetzung mit den Grundsätzen und Prinzipien des BayBEP, damit ein grundlegendes und institutionenübergreifendes Verständnis von Bildung eruiert werden kann. Darauf aufbauend werden Ansätze zur praktischen Umsetzung entwickelt und der Bezug zum pädagogischen Alltag hergestellt.

Nähere Informationen sowie das Anmeldeformular für diese Fortbildung erhalten Sie direkt bei:

                            Caritasverband Nürnberg e.V.

                            Referat Fachberatung für kath. Kindertagesstätten

                            Obstmarkt 28 • 90403 Nürnberg

                            Tel. 0911 2354 191

                             Fachberatung-kita@caritas-nuernberg.de

3.11.2020 09:00   bis   4.11.2020 16:30
Caritas-Pirckheimer-Haus
Akademie der Erzdiözese Bamberg
Königstraße 64
90402 Nürnberg
Kursinfo
Kursnummer
Inhalte

  • Das Bildungsverständnis auf der Grundlage des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans

  • Methoden zur Unterstützung ganzheitlichen, bildungsbereichsübergreifenden Lernens

  • Gestaltung von lernanregenden Umwelten

Kompetenzerwerb

Durch die Teilnahme an der Fortbildung




  • reflektieren Sie Ihr Bildungsverständnis auf der Grundlage des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans,

  • erlangen Sie Kenntnisse über verschiedene Formen des bildungsbereichsübergreifenden Lernens,

  • sind Sie in der Lage, den Kindern vielfältige und ganzheitliche Lerngelegenheiten im Kita-Alltag anzubieten,

  • lernen Sie situative Gegebenheiten zu gestalten und moderieren, die zu Bildungs- und Lernsettings führen.

Zielgruppe Pädagogische Mitarbeitende, Leitungen und Multiplikator_Innen in Kindertageseinrichtungen
Referent/in Anna Berndl, Kindheitspädagogin (B.A.) und Heilerziehungspflegerin, München
Koop.-Partner Caritasverband Nürnberg e.V.
Hinweise
Termine
Förderung BayStMAS