Beginn des Interessensbekundungsverfahren der "Fachkräfteoffensive" des BMFSFJ für Bayern verschoben

Das Bundesministerium Familie, Senioren, Frauen, Jugend hat das Interessenbekundungsverfahren für das Bundesprogramm „Fachkräfteoffensive“ für zehn Bundesländer gestartet. Für das Bundesland Bayern ist der Start nach hinten verschoben worden. Entsprechend mehr Zeit ist für die Interessensbekundung vorgesehen. Der Start wird auf der Website des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen www.kath-kita-bayern.de und auf www.fruehe-chancen.de bekannt gegeben. Informationen und Antworten zu häufig gestellten Fragen sind bereits jetzt unter einsehbar. >mehr

Zuschüsse können Träger von Kinderbetreuungseinrichtungen für die folgenden drei Bereiche erhalten:

  • Praxisintegrierte vergütete Ausbildung für Erzieherinnen und Erzieher
  • Praxisanleitung durch professionelle Begleitung der Fachschülerinnen und Fachschüler (Förderung für die Qualifizierung und für die Anleitungszeit)
  • Aufstiegsbonus für Profis