Bayerischer Bildungsdialog

Die Veranstaltungsreihe für die Qualität der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung.

Vorträge 2018

25. Oktober 2018: Spiel-Sachen – Zur Bedeutung der Dinge in der Frühpädagogik, Prof. Dr. Frithjof Grell, Bamberg
26. November 2018: Prokreativität trifft digitale Welt in der Kita, Prof. Dr. Daniela Braun, Koblenz
Hat bereits stattgefunden: 12. April 2018, Raum für Kinderspiel! Aktionsräume für Kinder und sozialräumliche Bedingungen des Spielens, Prof. Dr. Peter Höfflin, Professor für Soziologie und empirische Sozialforschung an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg, 3. Juli 2018: Inklusion im Spiel – Spiel in der Inklusion, Prof. Dr. Ulrich Heimlich, München

Veranstaltungsort und -zeit ist der Karmelitersaal (jeweils 18.00 Uhr), Karmeliterstr. 1, 80333 München. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und die gemeinsame Diskussion.

Die Vorträge des Bayerischen Bildungsdialogs stehen unter dem Leitwort "Spiel-Räume".
Spiel ist für Kinder der Zugang zur Welt. Freies und selbstgestaltetes Spiel ist Grundvoraussetzung dafür, dass Kinder ihre Potentiale entfalten können. Die konkrete Erfahrung, das Be-Gr eifen mit allen Sinnen spielen dabei eine bedeutende Rolle. Eltern und Pädago-gen h aben die Aufgabe, Kinder bei ihren Tätigkeiten so zu begleiten, dass sie ihre Erfahrungs- und Erkennt-nismöglichkeiten selbstgesteuert erweitern können.Welchen Einfluss haben die Verknappung des öffent-lichen Raumes, Migration oder familiärer Wandel auf das kindliche „In-der-Welt-sein“ im Spiel? Verändert sich das Spiel unter dem Gebrauch von elektronischen Medien? Müssen Spielwelten pädagogisch neu gestaltet werden?Kindertageseinrichtungen und Eltern sind gefordert, sich mit diesen Fragen kritisch auseinanderzusetzen, umso mehr, je größer die Lernanforderungen der Er-wachsenenwelt an Kinder werden.
Die Vorträge im Rahmen des Bayerischen Bildungsdia-logs 2018 nehmen diese Themen in den Focus.

Mit der Reihe des Bayerischen Bildungsdialogs wollen die Katholische Stiftungsfachhochschule München und der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern eine breite und fundierte Debatte über die Qualität der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung aus unterschiedlichen Blickwinkeln anstoßen. Kulturen und Werte stehen im Mittelpunkt dieser dritten Veranstaltungsreihe. Der Bayerische Bildungsdialog greift dieses Thema mit Referentinnen und Referenten aus unterschiedlichen Disziplinen auf und diskutiert über erforderliche Voraussetzungen und Standards.


2017

  • 9. Mai 2017: Lebensweltorientierung, Vortrag von Renate Thiersch, Erziehungswissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Frühpädagogik, Tübingen >mehr
  • 17. Oktober 2017: Kultursensitive Elternarbeit, Vortrag von Dr. Laura Bossong, Stuttgart >Flyer
  • 28. November 2017: Familienwelten - Medienwelten, Vortrag von Dr. Susanne Eggert, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienpädagogik (JFF), München

2016

  • Die Kita-Leitung als Vorbild für alle, Christina Jasmund, Professorin für Pädagogik der frühen Kindheit an der Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach
  • Eltern in Multiproblemlagen - eine große Herausforderung für die Kindertageseinrichtungen, Johanna Hofmayr, München, Dr. Waltraud Lorenz, Regensburg > PPT des Vortrags zum Download
  • Pädagogik und Verantwortung: Die Qualitätsfrage in der Kita, Susanne Viernickel, Berlin
  • Die großen Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, Prof. Lothar Krappmann, Berlin

2015

  • Gewaltfreie Kommunikation von Frank Gaschler
  • Kultursensitive Pädagogik von Heidi Keller, Professorin i.R.
  • Flüchtlingskinder in der Kita von Barbara Abdallah-Steinkopff am 1. Oktober 2015
  • Kinder brauchen Werte von Jan-Uwe Rogge am 1. Dezember 2015

2014

  • Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung, Petra Wagner  von der Fachstelle Kinderwelten Berlin (8.12.2014)
  • Interkulturelle Pädagogik in Bildung und Erziehung, Prof. Dr. Claudia M. Ueffing, Hochschule München (10. Juli 2014)
  • Katholische Kitas und Kinderrechte, Prof. Dr. Matthias Hugoth, Katholische Hochschule Freiburg (10. April 2014)
  • Inklusions- und Integrationspädagogik, Prof. Dr. Helga Schneider, Katholische Stiftungsfachhochschule München
    -> zur Dokumentation (Langversion des Artikels "Alle sind gleich – Alle sind verschieden!" aus dem Mitgliedermagazin "ImpulsKita" Ausgabe 01/2014)

2013

  • Familie – Fachkräfte – Milieus, Prof. Dr. Carsten Wippermann, (10.12.13)-> zur Dokumentation
  • Auf die Fachkraft kommt es an! Responsive Pädagogik in Krippe und Kita, Prof. Dr. Dorothee Gutknecht, Evangelische Hochschule Freiburg (14. November 2013)
  • Ein Platz allein genügt nicht. Beste Qualität für Kleinstkinder in der Krippe, OA PD Dr. Karl Heinz Brisch
    Dr. von Haunersches Kinderspital der Ludwig-Maximilians-Universität München (
    14. Oktober 2013)
  • Auftakt zum Bayerischen Bildungsdialog 2013: Auf die Qualität kommt es an! Der Rechtsanspruch und die Herausforderungen, DDr. Peter Beer und Prof. Dr. mult. Wassilios E. Fthenakis (8. Juli 2013)
     

In Kooperation mit:

Mit freundlicher Unterstützung von: